Erzieher/in (praxisintegriert)

Ziele: 

  • Ziel der dreijährigen Ausbildung ist, als staatlich anerkannte/r Erzieher/in in familienergänzenden und familienersetzenden sozialpädagogischen Einrichtungen selbständig tätig sein zu können. Der sonder- und heilpädagogische Tätigkeitsbereich findet an Fachschulen für Sozialpädagogik keine Berücksichtignung.
  • Die Ausbildung berechtigt zur pädagogischen Arbeit als Gruppenleiter/in mit Kleinkindern, Schulkindern und Jugendlichen in sozialpädagogischen Einrichtungen, wie Kindertagesstätten, Kinderheimen, Freizeiteinrichtungen, Jugendwohngruppen und Internaten.
  • Ihre pädagogische Aufgabe als ausgebildete/r Erzieher/in wird es sein, Kinder und Jugendliche in ihrer gesamten Entwicklung professionell zu unterstützen und fehlende Entwicklungsmöglichkeiten auszugleichen.

Berufsschule

Felix-Fechenbach-Berufskolleg in Detmold

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr 1.140,69 EUR

2. Ausbildungsjahr 1.202,07 EUR

3. Ausbildungsjahr 1.303,38 EUR

Flyer - Fachschule Sozialpädagogik - praxisintegriert

Im Jahr 2021 bilden folgende Kommunen aus: